Donnerstag, 23. Oktober 2014

100 mal 'Freitag' spielen - Partie 3

Spiel 3
Level: 1
Pirat 1: 30 Gefahrenpunkte
Pirat 2: 16 Gefahrenpunkte; jede zusätzlich Kampfkarte kostet 2 Lebenspunkte
Ergebnis: Niederlage
Punkte: 21 (44 Kampfpunkte, 1 Tollpatschkarte = -5 Punkte, 0 besiegte Piraten, 0 Lebenspunkte, 6 unbesiegte Gefahrenkarten = -18 Punkte)

Uiuiui, na das ging mal gehörig schief! Diesmal ganz besonders auf Robinsons Lebenspunkte zu achten war (wie vorher ja eigentlich auch schon) mein Masterplan. Außerdem dachte ich, es wäre schlau, gezielt sehr früh hohe Karten abzugreifen und dafür die ganzen 0er aus dem Anfangsdeck rauszuwerfen, aber Pustekuchen. Mein Robinsonstapel ist am Anfang sogar geschrumpft und dann hatte ich Schwierigkeiten damit, wieder Karten zu sammeln. Problem dabei ist dann, dass man nach jedem Durchlauf eine Tollpatschkarte ziehen muss und die sind nicht gerade förderlich. Tatsächlich habe ich es zum ersten Mal in meiner Freitag-Spielhistorie fertig gebracht sämtliche Tollpatschkarten zu ziehen. Theoretisch hätte ich sogar noch mehr aufnehmen müssen, aber der Stapel war eben schon leer. Hmpf. Bereits am Ende der grünen Phase nur noch einen Lebenspunkt zu haben, passte da irgendwie ins Bild. Kein Wunder also, dass ich nicht einmal dem ersten Piraten auch nur annähernd gefährlich werden konnte. Eine Niederlage auf ganzer Linie...

Das darf definitiv nicht noch einmal passieren. Bei der nächsten Partie muss ich unbedingt irgendetwas ändern. Am besten alles. So!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen